Digitale Auktionen werden immer interessanter für viele Händler und Privatkäufer. Doch der Ursprung dieser Auktionen liegt in physischen Auktionen der verschiedenen Auktionshäuser. Besonders in Großstädten und Ballungszentren kommt es noch regelmäßig zu solchen Präsenzauktionen. Eine Autoversteigerung in Hamburg ist keine Seltenheit, da die großen Auktionshäuser dort Außenstellen betreiben. Die Auktion & Markt AG, mit ihrer Marke Autobid, bietet Auktionen im Auktionszentrum Hamburg an. Dieses Auktionszentrum wurde 2004 das erste mal genutzt und bietet bis zu 13.000 Fahrzeugen Platz. Ein weiterer Anbieter im Großraum Hamburg ist BCA, die ihr Auktionshaus in Ellerau haben. Eine zusätzliche Möglichkeit für Auto Versteigerungen in Hamburg sind Behördenfahrzeuge. Die Stadt Hamburg vertreibt gebrauchte Fahrzeuge mit der Hilfe der Zollverwaltung. Dennoch sind diese Auktionen mittlerweile hauptsächlich digital organisiert. Falls Sie sich nicht nur auf eine Autoversteigerung in Hamburg begrenzen wollen, probieren Sie die deutschlandweiten Angebote bei CarOnSale aus.

  • Autoversteigerungen fanden früher über Deutschland verteilt statt
  • Heutzutage finden die Auktionen größtenteils online, bei Anbietern wie CarOnSale statt
  • Dies bietet für Käufer und Verkäufer eine Menge an Vorteilen, wie die größere Auswahl an Fahrzeugen

Auto Versteigerung Hamburg

Zurück zum Glossar

Das könnte auch interessant sein:

Car-e-bid

Car-e-bid ist eine Auktionsplattform für Händlerfahrzeuge. Auktionen finden bei Car-e-bid zweimal wöchentlich statt. Nach Angaben...

Alpha Auktion

Die Alpha Online GmbH bietet drei Produkte an: den Alpha Controller, das Alpha Salessystem und...