Der Autohandel in Deutschland lebt von zwei unterschiedlichen Verkaufsformen. Den Verkauf an Privatpersonen und den Verkauf an andere Händler. Letzteres wird als B2B Autohandel bezeichnet. Das B2B Angebot geht von physischen Auktionen bis zu Digitalen und erweitert sich stetig. 

Beim B2B Autohandel sind exklusiv Personen mit einem angemeldeten Gewerbe in der Automobilindustrie erlaubt. Durch die steigende Anzahl an digitalen Plattformen für den B2B Autohandel, steigt auch die Auswahl und Flexibilität. Vorher war der normale Weg lokal beschränkt Gebrauchtwagen zu kaufen oder zu verkaufen. Diese Beschränkung ist mittlerweile hinfällig. Aber der B2B Autohandel birgt auch Herausforderungen. Um hier effektiv an Auktionen teilzunehmen sollten zuallererst die verschiedenen Anbieter gründlich miteinander verglichen werden. Die zweite Herausforderung beim B2B Autohandel im Internet ist, dass die Fahrzeuge nicht persönlich begutachtet werden können. Hier sollte man schauen welchen Aufwand die Auktionsplattform betreibt um sicherzustellen, dass die Inserate vollständig sind und der Wahrheit entsprechen. Wir bei CarOnSale haben unsere eigenen Bewerter die zu den Autohäusern fahren und dort die Fahrzeuge per Zustandsbericht aufnehmen. Wollen Sie auch mal am B2B Autohandel teilnehmen, dann melden Sie sich einfach und schnell bei CarOnSale an und erweitern Sie ihre Quellen für Gebrauchtwagen.


  • Handel von Händler zu Händler wird auch als B2B bezeichnet
  • Beim Handel von Händler zu Händler gibt es keinen Gewährleistungsanspruch
  • Deswegen sollte man auch Fahrzeugbewertungen achten

B2B Autohandel

Zurück zum Glossar

Das könnte auch interessant sein:

Car-e-bid

Car-e-bid ist eine Auktionsplattform für Händlerfahrzeuge. Auktionen finden bei Car-e-bid zweimal wöchentlich statt. Nach Angaben...

Alpha Auktion

Die Alpha Online GmbH bietet drei Produkte an: den Alpha Controller, das Alpha Salessystem und...